EINE DOKUMENTATION
Ansicht der Bahnstation Siegen-Weidenau von der Straßenseite aus gesehen © Copyright 2000 - 2022 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Am 6. August 1861 begann auf der Eisenbahnstrecke von Altena (Westf) über Haardt nach Siegen der Bergisch- Märkischen Eisenbahn-Gesellschaft der Eisenbahnbetrieb. 1897 wurde der Bahnhof in Weidenau unbenannt. Am 1. Dezember 1915 wurde die 25,57 km lange Verbindung nach Siegen-Ost durch die Preußisch-Hessische Staatseisenbahn eröffnet. Seit dieser Zeit verkehren die durchgehenden Züge von Hagen nach Frankfurt immer über Siegen-Weidenau. 1925 erfolgte eine Umbenennung in Weidenau (Sieg). Ab 1968 hieß der Bahnhof dann Hüttental-Weidenau und ab 1983 Siegen-Weidenau. Das Stationsgebäude ist weitgehend erhalten geblieben.
Bilder Weidenau
Luftaufnahme
Hagen - Haiger Hagen Hbf Haiger

Bahnstation Siegen-Weidenau